Dem Leben begegnen

Im Leben tauchen oft ganz unvermittelt Gefühle auf, die uns manchmal ganz schön aus dem Takt bringen können. Und oft ist es so, dass die Gefühle zwar durch eine gegenwärtige Situation ausgelöst wurden, aber im Ursprung zu einer alten, vielleicht ähnlichen Erfahrung gehören.

Wenn wir uns dieser Tatsache bewusst sind, können wir erkennen, wie "alte Gefühle" uns im jetzigen Moment belasten und davon abbringen, den Moment in der Gegenwart in all seiner Schönheit zu erfahren und zu genießen. Denn wenn wir uns mit dem alten Gefühl herumplagen, sind wir mehr in der Vergangenheit als in diesem Moment. Aber auch Träume, Erwartungen und Sehnsüchte, die uns aus der Gegenwart in die Zukunft versetzen und auch Gefühle mit sich bringen, können uns aus dem Erfahren des kostbaren Momentes der genau jetzt stattfindet herausbewegen.

An diesem Abend gibt es in der achtsamen Begegnung mit Ulrike Mönkemöller die Gelegenheit, zu erforschen, wie wir trotz Gefühlen, die auftauchen, dem Leben im Hier und Jetzt begegnen können.

Termine und Preise

Hasenhofstraße 18, 71111 Waldenbuch, Tel.: 07157/880271